Wydarzenia

Koncerty w ramach “Dni muzyki Roberta Schumanna”

Program:

Sonata g-moll op. 22 na fortepian

– So Rasch wie möglich

– Andantino

– Scherzo. Sehr Rasch und markirt

– Rondo. Presto

Wykonawca:
Agnieszka Skorupa – fortepian

Sonata a-moll op. 105 ma skrzypce i fortepian

– I. Mit leidenschaftlichem Ausdruck

– II. Allegretto

– III. Lebhaft

 Wykonawcy:
Anna Malesza – skrzypce
Kinga Mikołajczyk-fortepian

Dichtelibe op. 48

  1. Im wunderschönen Monat Mai
  2. Aus meinen Tränen spriessen
  3. Die Rose, die Lilie, die Taube
  4. Wenn Ich w Deine Augen SEH “
  5. Ich will meine Seele tauchen
  6. Im Renem, im heiligen Strome
  7. Ich Grolle nicht
  8. Und wüssten Die, Die kleinen Blumen
  9. Das ist ein Flöten und Geigen
  10. Hor “Ich das Liedchen klingen
  11. Ein ein Mädchen Jüngling liebt
  12. Am leuchtenden Sommermorgen
  13. Ich hab ‘im Traum geweinet
  14. Allnächtlich im Traume seh “Ich dich
  15. Aus alten Märchen winkt es hervor
  16. Die Alten, Bosen Lieder

Wykonawcy:
Mikołaj Kapała – tenor
Laura Sobolewska – fortepian

 

Opieka merytoryczna:
Katedra Fortepianu, Klawesynu i Organów